Die leckeren Kiri®-Rezepte zum gemeinsam Kochen

Kochen ist noch schöner, wenn man es gemeinsam tut! Kinder lieben es, Koch zu spielen! Sie finden hier zahlreiche Rezepte, die Sie gemeinsam kochen können – und Kiri® ist immer mit dabei, zur Freude der kleinen und grossen Feinschmecker!

  • Nems (kleine Frühlingsrollen) nach Kiri®-Art
  • Lauch-Kartoffelsuppe mit Kiri®
  • Schinken-Tomaten-Quiche mit Kiri®
  • Flüssigwarme Schoggichüechli mit Kiri®-Herzfüllung
  • Lachsrollen mit Kiri®-Herz
  • Blumenkohlsuppe Kiri®
  • Ofenkartoffeln mit Kiri® Käse
  • Kiri®-Mousse mit Himbeeren und Schoggi
  • Kiri®-Mischmasch
  • Teigwarensalat mit Kiri®
  • Makkaroni mit Kiri® Käse
  • Mandelgebäck nach Kiri®-Art
  • Frühlingsrollen nach Kiri®-Art
  • Lachs-Makis mit Kiri®
  • Meine Kiri®-Gemüsepfanne
  • Kiri®-Madeleines mit Erdbeerkonfitüre

Schnellsuche nach Rezepten:

Rezept zum gemeinsam Kochen, Dessert, Schwierigkeitsgrad leicht

Kiri®-Mango-Törtchen

Kiri®-Mango-Törtchen

Kiri® Rezept

Zutaten
8 Portionen Kiri®
1 Mürbeteig
1 Eigelb
240 ml Wasser
2 EL Puderzucker
2 EL Maismehl
2 Mangos, davon 3 EL Mangosaft
1 Messerspitze Vanille
Schlagrahm

Für 2 Erwachsene und 2 Kinder

Rezept drucken

  • Art des Gerichts:
    Dessert
  • Schwierigkeit: Leicht
  • Zubereitung:
  • Kochzeit:
  • 1In einem Gefäss vermenge ich das Eigelb, das Maismehl, die Kiri® Portionen, die Vanille und das Wasser.
  • 2Die Mischung bei kleiner Hitze kochen, bis eine gleichmässige Masse entsteht.
  • 3Mischung vom Herd nehmen. Mangos in Scheiben schneiden. Saft auffangen und zur Mischung geben.
  • 4Den Mürbeteig entsprechend der Grösse der Tortenförmchen zurechtschneiden und in die Förmchen legen.
  • 5Ich giesse die Mischung in die Förmchen und stelle sie für 1 Stunde in den Kühlschrank.
  • 6Ich backe die Törtchen während 15 Minuten im auf 200 °C vorgeheizten Ofen. Vor dem Servieren verteile ich die frisch geschnittenen Mangoscheiben und den Schlagrahm darüber.

Tipps und Tricks von Kiri®:
Kiri®-Mango-Törtchen

You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.